Krishna-Culture-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Krishna-Culture-Forum » Naturwissenschaften » Neues Unterforum warum? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Neues Unterforum warum?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Administrator Parivadi das ist männlich
Parivadi das

images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 22.05.2007
Beiträge: 483
Herkunft: Oberschwaben

Neues Unterforum warum? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Forenbenutzer!

Weil es immer mehr Flacherdler gibt, die die Naturwissenschaften auf den Kopf stellen wollen, möchte ich in Zukunft hier einen neuen Schwerpunkt setzen und zwar mit folgender Zielorientierung:

Was sind die grundlegenden Fakten der vedischen Kosmologie und Naturwissenschaft? Auch basic Physik ist sehr willkommen.

Wer hierzu kurz und bündig einfach verständliche Phänomene beitragen kann, den bitte ich darum. Hier ein Beispiel:

Gravitation ist ein Fakt! Hierzu werde ich auf der Krishna-Culture-Seite in Kürze hoffentlich! einen Beitrag veröffentlichen. Heute Nacht hatte ich den Text schon fast fertig, jedoch verschwand er mit einem versehentlichen Tastendruck. Jetzt fiel mir ein, den Forenteilnehmern die Gelegenheit zu geben, ihre Erkenntnisse hier mitzuteilen.

Es herrscht da Draußen so viel Verwirrung, dass einem schwindlig werden kann. Krishna-Culture möchte einen Beitrag zur Stabilisierung menschlichen Denkens leisten; Ja, das ist sowieso ein wichtiger Punkt der vedischen Offenbarung.

Bitte drückt mir die Daumen, dass ich einen korrekten und spannenden Gravitations-Beitrag zusammen bekomme!

Nochmal zur Wiederholung: Es geht hier nicht darum, komplizierte Formeln zu diskutieren. Im Gegenteil: Wir möchten uns auf die wahrnehmbaren Fakten, jedoch auch auf die vedisch offenbarten Phönomene konzentrieren:

Zum Beispiel legen wir uns abends ins Bett und freuen uns, dass wir stabil auf der Matratze liegen können. Wir spüren den Druck, den unser Körper auf die Matratze ausübt. Nun könnte man sagen, dass das doch lächerlich sei. Jedoch wird von Isaak NEWTON berichtet, dass er über die im Herbst herab fallenden Äpfel meditierte. Er fragte sich also, warum die Äpfel vom Baum herunter fallen. Wir sind doch auch nicht intelligenter als Newton, oder? Darum ist es überhaupt nicht lächerlich, solche Fragen zu stellen.

Euer Diener

Parivadi dasa smile smile smile
12.01.2018 18:27 Parivadi das ist offline E-Mail an Parivadi das senden Homepage von Parivadi das Beiträge von Parivadi das suchen Nehmen Sie Parivadi das in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Krishna-Culture-Forum » Naturwissenschaften » Neues Unterforum warum?

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH