Krishna-Culture-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Krishna-Culture-Forum » Gesundheit & Ernährung » warum Fleischlose Ernährung! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen warum Fleischlose Ernährung!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
oosissaoo oosissaoo ist weiblich


images/avatars/avatar-64.jpg

Dabei seit: 14.07.2013
Beiträge: 38
Herkunft: Fürstenfeldbruck

warum Fleischlose Ernährung! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Inspiriert von dem Buch " Der höhere Geschmack ", habe ich versucht mit meinen eigenen Worten eine Zusammenfassung über die Folgen des Fleischkonsums zu schreiben. Ich finde das ist ein sehr wichtiges Thema und Fleischverzicht ist ja auch einer der wichtigsten Grundsätze des Krishna Bewusstseins.
Vielleicht möchte sich ja jemand dazu äußern oder Anregungen geben!
Dank Krishna, habe ich heute eine große Energie und Lust verspürt und schrieb im hingebungsvollen Dienst diesen Artikel!

Hare Krishna Hare Krishna, Krishna Krishna, Hare Hare
Hare Rama Hare Rama, Rama Rama, Hare Hare


Fleischlose Ernährung

1) Schon rein anatomisch ist der Mensch nicht ausgestattet ein Fleischfresser zu sein. Unsere Zähne sind zum Zermahlen und Kauen konzipiert. Wir besitzen keine scharfen Eckzähne, mit denen ein Fleischfresser seine Zähne zerreist.
2) Da sich der Darmtrakt der Menschen sich von dem eines Fleischfressers unterscheidet, ist auch dies ein Zeichen, dass Fleisch essen nicht für den Menschen bedacht ist. Da der Verdauungstrakt des Menschen um einiges mehr misst, als der eines Fleischfressers ( Raubtiere...usw) , hält sich das Fleisch viel länger in unserem Körper auf und produziert eine Menge Giftstoffe. Besonders die Niere wird von den Giftstoffen belastet und muss 3mal so viel leisten wie die eines Vegetariers. Auch die Bauchspeicheldrüse eines fleischfressenden Menschen muss hart arbeiten, da auch sie unter den Toxinen stark leidet.
3) Da der menschliche Körper unfähig ist überschüssige tierische Fette zu verarbeiten, wird es auf Dauer gesehen dazukommen, dass sich das Fett an den Innenwänden der Arterien ablagert und schließlich zu einer Arterienverhärtung führt. Da diese tierischen Fettablagerungen den Blutfluss zum Herzen behindern, steigt die Gefahr eines Schlaganfalls, eines Herzinfarkts oder einer Thrombose erheblich.
Der Cholesterinspiegel im Blut ist bei Vegetariern 14 % niedriger als bei Nichtvegetariern.
Das Risiko einer Herzerkrankung ist bei Vegetariern 50% geringer als bei Nichtvegetariern.
4) Zahlreiche Studien stellen einen Zusammenhang zwischen Darmkrebs und Fleischverzehr. Wie oben bereits erwähnt unterscheidet sich der Darmtrakt des Menschen von dem eines Fleischfressers. Da der Darmtrakt des Menschen durchschnittlich 12-18 Stunden benötigt um das Fleisch zu verarbeiten und zu verdauen. Da dies eine lange Zeit ist, verfault das Fleisch und produziert freie Radikale, die Krebs verursachen, die Alterung beschleunigen und andere Schäden anrichten können.
5) Natürlich trägt der übermäßige Fleischkonsum auch eine Mitschuld an unserer heutigen Hungersnot auf der ganzen Welt.
Denn alle Schlachttiere auf der ganzen Welt zusammengenommen verbrauchen eine Futtermenge, die dem Kalorienbedarf von 8,7 Milliarden Menschen entspricht - das ist mehr als die gesamte Weltbevölkerung! Die Verwerttung von Getreide um Fleisch zu produzieren ist eine unglaubliche Verschwendung.
Heutzutage wird in die USA wie auch in vielen europäiischen etwa die Hälfte der bewirtschafteten Ackerbauflächen für die Tierfütterung verwendet! Würde man das anbaufähige Land in erster Linie für die Produktion vegetarischer Nahrung verwenden, könnte der Planet mit einer Leichtigkeit 20 Mio Menschen und mehr versorgen. Das würde vielen hungrigen Menschen/Kindern sehr zu gute kommen.
Der übermäßige Fleischkonsum der Reichen bedeutet Hunger für die Armen. Die verschwenderische Landwirtschaft muss aufhören, indem man die Mastbetriebe abschafft und den Rinderbestand massiv reduziert.
6) Auch der Umwelt wird massiv geschadet. Die Regenwälder werden gerodet, um noch mehr Platz für Rinderfarmen und für den Anbau der Futtermittel zu schaffen. Das Geschehen wird von den großen Fleischproduzenten gesteuert.
7) Auch aus ethischer Sichtweise ist die Tötung und der Verzehr von Tieren absolut grausam. Tiere sind doch auch Lebewesen, und ja Tiere haben auch eine Seele! Ich glaube kaum, dass ein Mensch es toll finden würde, wenn er nur weil ein anderer unbedingt Fleisch essen will, geschlachtet und verschlungen wird. Die meisten Menschen haben leider eine andere Sicht zu diesen Dingen. Sie denken Tiere sind ja nur Tiere und die sind zum verzehren da.
Man sollte auch nicht das Gebot " Du sollst nicht töten" vergessen...Dieses Gebot bezieht sich nur auf den Menschen, sondern auch auf andere Lebewesen und Tiere sind Lebewesen und Tiere haben auch eine Seele!
" Was du nicht willst, dass man dir tu, das füge auch nicht anderen zu"
20.08.2013 10:52 oosissaoo ist offline E-Mail an oosissaoo senden Beiträge von oosissaoo suchen Nehmen Sie oosissaoo in Ihre Freundesliste auf
Brombeere


Dabei seit: 02.08.2013
Beiträge: 30
Herkunft: Aitrach

RE: warum Fleischlose Ernährung! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Silke,

gute Zusammenfassung der vegetarischen Ernährungsvorteile. Es gibt da eine Veröffentlichung des Govida-Verlages mit dem Titel Vegetarisch Leben. Leider finde ich sie im Onlineshop nicht (mehr)? Das war meines Erachtens das Beste zu diesem Thema. Sollte ich so eine Broschüre nochmal irgendwo finden schicke ich sie Dir gerne zu!

Deine Brombeere
20.08.2013 18:31 Brombeere ist offline E-Mail an Brombeere senden Beiträge von Brombeere suchen Nehmen Sie Brombeere in Ihre Freundesliste auf
Administrator Parivadi das ist männlich
Parivadi das

images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 22.05.2007
Beiträge: 493
Herkunft: Oberschwaben

RE: warum Fleischlose Ernährung! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
gute Zusammenfassung der vegetarischen Ernährungsvorteile. Es gibt da eine Veröffentlichung des Govida-Verlages mit dem Titel Vegetarisch Leben. Leider finde ich sie im Onlineshop nicht (mehr)? Das war meines Erachtens das Beste zu diesem Thema. Sollte ich so eine Broschüre nochmal irgendwo finden schicke ich sie Dir gerne zu!


Ja, diese Broschüre wurde in den 90er Jahren von den ISKCON-Devotees in großen Mengen auf der Straße verteilt; habe gerade noch ein Exemplar gefunden, welches ich im Archiv verwahre. Auf unserer Website findet man die Inhalte dieser Broschüre hier:

http://krishna-culture.de/iskcon/vegetarismus.htm

Euer Diener
Parivadi das
21.08.2013 09:56 Parivadi das ist offline E-Mail an Parivadi das senden Homepage von Parivadi das Beiträge von Parivadi das suchen Nehmen Sie Parivadi das in Ihre Freundesliste auf
oosissaoo oosissaoo ist weiblich


images/avatars/avatar-64.jpg

Dabei seit: 14.07.2013
Beiträge: 38
Herkunft: Fürstenfeldbruck

Themenstarter Thema begonnen von oosissaoo
RE: warum Fleischlose Ernährung! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hare Krishna liebe Brombeere,

wie gesagt, das ist eine Zusammenfassung von dem Buch " Der höhere Geschmack"...Aber ich habe mir Mühe gegeben smile

Ich esse zwar schon länger kein Fleisch mehr, aber nach diesen Erklärungen, wurde ich noch mehr bestärkt, darauf endgültig zu verzichten!

Hare Krishna

Deine Dienerin
Silke
22.08.2013 08:46 oosissaoo ist offline E-Mail an oosissaoo senden Beiträge von oosissaoo suchen Nehmen Sie oosissaoo in Ihre Freundesliste auf
oosissaoo oosissaoo ist weiblich


images/avatars/avatar-64.jpg

Dabei seit: 14.07.2013
Beiträge: 38
Herkunft: Fürstenfeldbruck

Themenstarter Thema begonnen von oosissaoo
RE: warum Fleischlose Ernährung! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Haribol lieber Freund, lieber Parivadi das,

Vielen Dank für die Mitteilung des Links!

Hare Krishna,

Deine Dienerin

Silke
22.08.2013 08:48 oosissaoo ist offline E-Mail an oosissaoo senden Beiträge von oosissaoo suchen Nehmen Sie oosissaoo in Ihre Freundesliste auf
Tefal Optigrill
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Silke,

vielen dank für deinen superwichtigen Beitag! Fleischverzicht ist für mich sehr wichtig.
Am liebsten mag ich frisch gegartes Gemüse. Kennst du schon den Tefal Optigrill? Damit habe ich sogar meinen Schwager vom fleischverzicht überzeugt!

Danke danke!
19.06.2018 00:24
Hare-Ananda Hare-Ananda ist männlich


images/avatars/avatar-80.jpg

Dabei seit: 24.01.2016
Beiträge: 57
Herkunft: Westerwald

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Radhe Radhe Silke,

ziemlich interessante Zusammenfassung. Gerade für mich selbst. Ich habe mich nie tiefergehend damit beschäftigt, welche Argumente man in Sachen Fleischverzicht anführen könnte. Für mich gibt es zwei Punkte, welche mich zum Umdenken veranlassten und welche mir genügten.

Der erste wäre das alt-vedische Regel, welches besagt, dass wir unseren Drang zum ständigen Genuß aufgeben, bzw. regulieren sollten. Der Genuß von materiellen Dingen zwecks Sinnenbefriedigung ist am Ende das, was uns im Kreislauf der Wiedergeburten hält (zumindest ein maßgeblicher Faktor). Und lecker essen zu wollen, ist neben dem sexuellen Drang schon ein durchaus verbreitetes und intensives Bedürfnis. Essen darf durchaus lecker sein, aber es sollte natürlich bestmöglich auch vorher geopfert werden, damit es in Prasadam verwandelt wird. Nicht immer möglich in der heutigen Zeit, aber man kann sich zumindest bemühen es zu Hause umzusetzen.

Der zweite Punkt ist der, dass man durch den Konsum von Fleisch für den Tod des Tieres mit verantwortlich ist. Das getötete Tier wird nun gezwungen erneut Geburt in einem entsprechenden Körper anzunehmen, da seine Zeit noch nicht beendet war. Man zwingt dieses Tier dann erneut in eine solch leidvolle Existenz, ohne weiter darüber nachzudenken. Das ist nicht sonderlich förderlich hinsichtlich eines guten Karmas.

Den meisten "gewöhnlichen" Menschen (ausserhalb des Krishnabewußtseins) werden meine Punkte nicht sonderlich interessieren. Die bräuchten dann vielleicht die Argumente, welche Du oben aufgeführt hast.
Daher danke für Deine Bemühung einer kompakten Aufstellung.

Hare Krishna!
….Keep chanting….

__________________
"Gib alle Arten von Religion auf, und ergib dich einfach Mir. Ich werde dich von allen sündhaften Reaktionen befreien. Fürchte dich nicht." (BG, 18.66)
30.06.2018 13:18 Hare-Ananda ist offline E-Mail an Hare-Ananda senden Beiträge von Hare-Ananda suchen Nehmen Sie Hare-Ananda in Ihre Freundesliste auf
Administrator Parivadi das ist männlich
Parivadi das

images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 22.05.2007
Beiträge: 493
Herkunft: Oberschwaben

Danke Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieber Hare Ananda prabhu, Hare Krishna!

Leider musste ich gerade feststellen, dass die Foren-software ihre Dienste versagt. Ich muss jetzt erst mal sehen, wer mir das wieder hinbastelt. Ich habe keine Ahnung.

Danke besonders Dir Hare Ananda prabhu, dass Du Dich zuletzt noch bemüht hast, das Forum zu unterstützen!

LG
Parivadi dasa
16.07.2018 21:40 Parivadi das ist offline E-Mail an Parivadi das senden Homepage von Parivadi das Beiträge von Parivadi das suchen Nehmen Sie Parivadi das in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Krishna-Culture-Forum » Gesundheit & Ernährung » warum Fleischlose Ernährung!

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH