Thema Woche 45

Shri Krishnas Waschmittel wächst am Baum

Das hätten wir uns vor ein paar Jahren in unserem Waschpulver-Paradies noch nicht träumen lassen:

Waschmittel wächst auch am Baum; das spricht sich langsam aber sicher rum.

Es handelt sich um Nüsse, die an dem Baum mit dem lateinischen Namen Sapindus Trifoliatus wachsen (Waschnussbaum). In Asien wird die Waschnuss bereits seit Urzeiten als pflanzliches Waschmittel verwendet, ohne Nebenwirkungen für die Umwelt!!! Waschnüsse geben eine waschaktive seifige Lauge ab, sobald sie mit Wasser in Berührung kommen; hervorragend für alle Waschtemperaturen geeignet. Für gewöhnlich gibt man vier bis fünf halbe Waschnussschalen in ein verschließbares Stoffsäckchen und legt es in der Waschtrommel einfach zwischen die Wäsche.


In Kürze findet Ihr solche Waschnüsse auch im internet-shop; günstiger als herkömmliches Waschmittel.

Shri Krishna hat für alles vorgesorgt. Wir benötigen im Grunde die ugra-karma-Technik nicht. Gut, dass es sich langsam aber sicher herumspricht.

Anmerkung: ugra-karma bedeutet soviel wie "schreckliches furchterregendes karma". Damit sind besonders Auswirkungen der kali-yuga-Techniken gemeint, z. B. Atomtechnik, Gentechnik, Lebensmittelsynthetik etc. etc.


Euer Diener
Parivadi das