mehr...  ISKCON-Forum

Im ISKCON-Forum werden gelegentlich aktuelle Veranstaltungen angekündigt. Aufgrund der Fülle der Vaishnava-Aktivitäten bitten wir aber um Verständnis dafür, dass nicht alles berichtet werden kann. Ein Tip: Suchen Sie das Zentrum in Ihrer Nähe und fragen Sie nach. Hier das Link zu den Adressen!

Feiertage der Vaishnavas

Feiertage der Vaishnavas

Die Vaishnavas folgen dem Mondkalender, so dass im Verhältnis zum westlichen Sonnenkalender jährlich Verschiebungen eintreten. Es gibt eine Menge von Feiertagen verschiedener Art, beispielsweise:

- die Erscheinungstage von Shri Krishna und Seiner zahllosen Erweiterungen

- die Erscheinungs- und Verscheidungstage großer Gottgeweihter

- den elften Tag nach Neu- und Vollmond (Ekadasi)

Nach der vedischen Astrologie kommt jedem Tag eine ganz besondere Bedeutung zu, eigentlich sogar jeder Tageszeit eines jeden Tages. Wir wollen dies jedoch hier einmal ausklammern und es nur erwähnen, um uns ein Bild von der Verbundenheit der alten Kulturen mit dem Kosmos zu machen. Für diese Menschen gab es nicht so etwas wie blinden Zufall. Naturerscheinungen haben einen göttlichen Sinngehalt, den wir im Lauf der Zeit immer mehr vergessen haben. Der Mensch stellt sich immer mehr in den Mittelpunkt und maßt sich an, selbst die Uhr vor- und zurückzustellen (Sommerzeit). Diese Eingriffe können nur negative Folgen für das innere Gleichgewicht mit sich bringen.

Wir beschränken uns hier auf die wichtigsten Feiertage. Wer genauere und detailliertere Angaben benötigt, der möge sich rechtzeitig einen Vaishnava-Kalender zulegen, den es meist ab Dezember des Vorjahres zu bestellen gibt. Auch können Sie über ein frei verfügbares Programm Ihren eigenen Kalender erstellen. Hier finden Sie die Software zum Herunterladen. Es geht ganz einfach.

Nun zu den Feiertagen:

Nityanandas Erscheinungstag: 08.02.2017, Fasten bis Mittag

Lord Nityananda ist der ewige Beigesellte, die Diener-Erweiterung, Shri Chaitanya Mahaprabhus, des Gründers der Hare-Krishna-Bewegung.

An diesem Tag kann man sich ganz besonders auf den Erscheinungstag Shri Chaitanyas vorbereiten, denn Lord Nityananda ist wie ein Wegbereiter zu verstehen. Er reinigt unser Herz, wenn wir Ihm unsere Hingabe schenken und Seinem Wunsch entsprechend die Namen Gouranga, Gouranga, Gouranga rufen. Gouranga ist ein anderer Name Shri Chaitanyas mit der Bedeutung der Goldene.
   
Goura Purnima: 12.03.2017, Fasten bis Mondaufgang
   
Dies nun ist der Erscheinungstag Shri Chaitanyas - der wichtigste Feiertag der Hare-Krishna-Bewegung!

Shri Chaitanya ist Shri Krishna in Seiner goldenen Form, Der einmal am Tag Brahmas, also alle 4.320.000.000 Jahre, zusammen mit Lord Nityananda herabsteigt, um den Vorgang der Selbstverwirklichung für das Kali-Yuga zu verbreiten und die vertraulichen Wahrheiten des hingebungsvollen Dienstes zu offenbaren.

Zuletzt erschien Shri Chaitanya 1486 bis 1534 sichtbar für die Erdenbewohner. Das Kali-Yuga begann übrigens 3113 vor Christus.
   
Ramanavami: 05.04.2017, Fasten bis Sonnenuntergang
   
Dies ist der Erscheinungstag Shri Ramas, einer der bekanntesten Erweiterungen Shri Krishnas. Shri Rama erschien im Treta-Yuga, also vor rund 1,5 Millionen Jahren, mit Seinem Bruder Lakshman und Seinem Hauptgeweihten Hanuman, um das ideale Königtum vorzuleben. Noch heute gilt das Ramayana, die Geschichten um Sein Wirken, als das mit am wichtigste Werk des Hinduismus, das besonders Aspekte der Moral, Treue und Pflichterfüllung detailiert darlegt.
   
Erscheinungstag von Mutter Sita: 04.05.2017
   
Der Erscheinungstag von Shri Sitadevi, der ewigen Begleiterin von Shri Rama. In Seinen Spielen erscheint der Herr meist zusammen mit Seiner eigenen weiblichen Erweiterung. Gott ist männlich und weiblich zugleich. Er manifestiert sich meist als Paar. Die Geschichten von Shri Rama sind ohne Mutter Sita nicht denkbar.
   
Erscheinungstag von Lord Nrisimhadeva: 09.05.2017, Fasten bis zur Abenddämmerung
   
Diese Herabkunft Gottes (Avatara) erfreut sich unter den Vaishnavas besonderer Beliebtheit, nicht zuletzt, weil Prahlada, der ewige Diener Lord Nrisimhadevas, fundamentale Lehren hinterließ, die man im siebten Canto des Shrimad Bhagavatam nachlesen kann. Lord Nrisimhadeva erschien aus einer Säule, an die ein dämonischer Herrscher in seiner Wut klopfte, als dessen heiliger Sohn behauptete, Gott sei auch in dieser Säule anwesend. Lord Nrisimhadeva vereint Merkmale einer Löwen- und einer Menschengestalt. Er zerfetzt den dämonischen Vater Prahladas in Stücke. Prahlad betet darauf hin zu Lord Nrisimhadeva, Er möge dem Vater seine spirituelle Sicht zurück geben.
   
Bhima-Ekadasi: 05.06.2017, Fasten
   
Dieser besondere Ekadasi-Tag gibt uns die Möglichkeit, uns von allen Verstößen hinsichtlich von Fastenregeln zu reinigen, indem wir keinerlei Nahrung und auch keinerlei Flüssigkeiten zu uns nehmen. Für diejenigen, die sonst Fasttage nicht gerne mögen, ist dies die Möglichkeit, alle Nachlässigkeiten auszubügeln, indem sie wenigstens einmal im Jahr richtig fasten. Dieser Tag geht auf den Geweihten Krishnas namens Bhima zurück, der ein Sohn des Windgottes war und für seine ungeheuere Kraft bekannt ist. Ihm waren Fasttage ein Greuel, da er immerzu großen Hunger verspürte. Shri Krisha gab ihm daher auf, wenigstens einmal im Jahr zu fasten. Auch dies fiel Bhima nicht leicht. Shri Krishna verwickelte Bhima daher geschickt in Tätigkeiten, die ihn das Essen vergessen ließen.
   
Ratha-Yatra in Puri: 25.06.2017
   
Dieses riesige Festival wird seit Urzeiten in der Stadt Puri/Orissa gefeiert. Auf einem Wagen werden der Herr des Universums, Lord Jagannath, Dessen weibliche Energie, Subhadra Devi, und Dessen Haupterweiterung Baladeva durch die Straßen gezogen. Das Fest trägt starke interreligiöse Züge, da verschiedene Gläubige jeweils den Aspekt Gottes verehren, dem sie zugeneigt sind. Das geht so weit, dass beispielsweise viele Muslime aktiv teilnehmen und Allah am Werke sehen. Für die Vaishnavas ist Lord Jagannath Shri Krishna Selbst in einer wunderbaren Form, zusammen mit Seiner Schwester Subhadra und Seiner Diener-Erweiterung Shri Balarama. Shrila Prabhupada hat dieses Fest auf der ganzen Welt bekannt gemacht, und in vielen Städten findet es nun jährlich statt.
   
Erscheinungstag von Shri Balarama: 07.08.2017, Fasten bis Mittag
   
Shri Balarama, die Diener-Erweiterung Shri Krishnas, ist niemand anders als Shri Nityananda (s. oben) in den Spielen Shri Krishnas. Shri Balarama gibt uns die spirituelle Kraft, um im Krishna-Bewusstsein fortzuschreiten.
   
Shri Krishna Janmastami: 15.08.2017, Fasten bis Mitternacht
   
Shri Krishnas Erscheinungstag wird im Spätsommer gefeiert. In den meisten Hare-Krishna-Tempeln wird dieses Ereignis als größter kultureller Anlass des Jahres gewürdigt.
   
Shrila Prabhupadas Erscheinungstag: 16.08.2017, Fasten bis Mittag
   
Der Erscheinungstag Shrila Prabhupadas fällt auf den Tag nach Shri Krishnas Ankunft. Dies deutet auf die ungewöhnliche Mission Shrila Prabhupadas hin. An diesem Tag verteilte der spirituelle Vater Shri Krishnas, der Hirtenkönig Nanda Maharaja, viele viele Gaben an Angehörige aller Stände, um seiner Freude über die Ankunft Shri Krishnas Ausdruck zu verleihen. Auf ähnliche Weise verteilte Shrila Prabhupada das wichtigste Geschenk, nämlich Krishna-Bewusstsein auf der ganzen Welt.
   
Radhastami: 29.08.2017, Fasten bis Mittag
   
Shri Radha, die Hingabe zu Shri Krishna in Person, erschien 15 Tage nach Shri Krishna auf dieser Welt. Für Shri Krishna bedeutet Sie alles und das göttliche Liebesspiel zwischen Radha und Krishna ist für die Vaishnavas das vertraulichste und bedeutungsvollste Thema überhaupt. Um es richtig würdigen zu können, sollte man sich jedoch an die Ratschläge einer autorisierten Schülernachfolge halten. Man sollte nicht denken, es handle sich um eine weltliche Romanze. Göttliche Liebe wird mit Gold und weltliche Liebe mit Eisen verglichen. Die Vaishnavas der Hare-Krishna-Bewegung möchten an der ursprünglichen Liebesbeziehung dienend teilnehmen und sie nicht auf billige Weise nachahmen. Die dienende Teilnahme an diesem Spiel kann nur gelingen, wenn man sich einer grundlegenden äußeren und inneren Reinigung unterzieht. Ansonsten wird man den ursprünglichen Rasa (Geschmack) missverstehen, die Angelegenheit auf die weltliche Ebene herunterziehen und nur einen flüchtigen Genuss erfahren. Shrila Prabhupada war von Shri Krishna in besonderer Weise ermächtigt, auch die vertraulichen Spiele in einer für religiös offene Menschen verträglichen Form zu offenbaren. Gleichzeitig bietet seine Präsentation Raum für höchste Realisation in fortgeschrittenen Stadien des hingebungsvollen Dienstes. Wir empfehlen daher dringend das Studium von Shrila Prabhupadas Literatur.
   
Diwali: 19.10.2017
   
Das Lichterfest, einer der wichtigsten Feiertage des Hinduismus. Die Vaishnavas feiern hier den Sieg des Guten über das Böse, insbesondere den Sieg Shri Ramas über die Herrschaft des Dämonen Ravana. Diese Auseinandersetzung fand vor rund 1,5 Millionen Jahren statt.
   
Govardhana-Puja: 20.10.2017
   
An diesem Tag feiern die Vaishnavas die Kindheitsspiele Shri Krishnas, insbesondere dasjenige, als er den Govardhana-Hügel für sieben Tage mit dem kleinen Finger Seiner linken Hand hoch hielt, um die Bewohner Vrindavanas vor den Regenfluten und dem Unwetter zu beschützen, das der Himmelskönig Indra aus Zorn hervorrief. Indra war ungehalten, da Shri Krishna den Einwohnern von Vrindavana abriet, ihn zu verehren. Krishna führte statt dessen die Verehrung des Govardhana-Hügels ein. Bitte lesen Sie dies im Krishna-Buch, Teil 1, nach; eine sehr sehr interessante Geschichte mit vielen philosophischen Details.
   
Kartik: 06.10. - 03.11.2017
   
Hier handelt es sich um den Monat Kartik, der Shri Krishnas Spielen mit Seinen Geweihten gewidmet ist. In diesem Monat fällt einem der Zugang zum spirituellen Leben besonders leicht. Gerade meditative Betätigungen oder Pilgerreisen werden in diesem Monat empfohlen. Viele Geweihte Krishnas begeben sich zu Dessen Erscheinungsort Vrindavana, um dort die heiligen Orte aufzusuchen und Erzählungen zu lauschen.
   
Gita-Jayanti: 29.11.2017
   
An diesem Tag sprach Shri Krishna auf dem Schlachtfeld von Kurukshetra die Bhagavad-gita. Sehr glückverheißend an diesem Tag ist es natürlich, Vorlesungen aus der Bhagavad-gita beizuwohnen oder diese Schrift aller Schriften an andere weiterzugeben.

ISKCON


Die Gesellschaft
Die Internationale Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein (ISKCON) ist der seit 1966 weltweit wirkende Zweig der Hare-Krishna-Bewegung mit dem Hauptziel, den Menschen ihre Identität als Diener Gottes bewusst zu machen, um dadurch zur Respiritualisierung der Erde beizutragen und den Lebewesen eine hoffnungsvollere Zukunftsperspektive zu ermöglichen. Die Hare-Krishna-Bewegung beruht auf zeitlosen Wissensquellen, den Veden.

Der Gründer der ISKCON,
Shrila Prabhupada

A.C. Bhaktivedanta Swami PrabhupadaNach einer Schiffsreise ausgehend von Bombay erreichte Shrila Prabhupada, Schüler von Shrila Bhaktisiddhanta Sarasvati Thakur, 1965 nahezu mittellos New York mit dem Auftrag, die Botschaft des Krishna-Bewusstseins in die westliche Welt zu bringen. Aufgrund seiner beispiellosen Hingabe, seiner Gelehrsamkeit und Authentizität ist er vielen Millionen Menschen ein Vorbild, Lehrer und eine wichtige Quelle der Inspiration geworden.

Lebensweise
Was bedeutet ein Leben im Krishna-Bewusstsein konkret? Hier erhalten Sie einen Einblick in den Lebensstil der Vaishnavas.

Thema der Woche
Jede Woche gibt es hier einen neuen Aufsatz zu einem spezifischen Thema.

Individuelle Beiträge
An dieser Stelle können Artikel und Aufsätze zu verschiedenen spirituellen Themen veröffentlicht und gelesen werden.

Adressen
Die meisten Zentren der ISKCON veranstalten wöchentlich öffentliche spirituelle Feste. Wir laden Sie herzlich ein, Vorträgen und dem gemeinsamen Chanten der Heiligen Namen Gottes beizuwohnen, ein vegetarisches Festmahl zu genießen und andere Aspekte der zeitlosen Vaishnava-Kultur zu erleben. Die Adressen vieler Zentren in Deutschland sind hier zu finden.