Die Lehre


Philosophische
Grundlagen

Die Hare-Krishna-Bewegung vermittelt und kultiviert zeitloses Wissen, das ausgehend von Shri Krishna über den Weltenschöpfer Brahma und andere herausragende Lehrer zu uns herabgereicht wird. Von der Religionswissenschaft wird der Anhänger dieser Tradition als Vaishnava und die Tradition selbst als Vaishnavismus bezeichnet.

Shri Chaitanya
Shri Chaitanya MahaprabhuWie in den vedischen Schriften angekündigt, erschien Krishna als Shri Chaitanya Mahaprabhu, um den Menschen einen Weg zu weisen, wie sie Ihm dienen und sich so wieder mit Ihm verbinden können: durch das Chanten Seiner heiligen Namen.

Vielfalt in der Einheit
Shri KalkiShri Krishnas Erweiterungen sind so vielgestaltig und zahlreich wie die Wellen des Ozeans.   

Vaishnava-Acaryas
Die großen vorbildlichen Lehrer (Acaryas) der Hare-Krishna-Tradition werden hier vorgestellt.

Verehrung
Gebete, Lieder, Hymnen und andere Einblicke in den Gottesdienst.

Pilgerorte
Beschreibung wichtiger Pilgerorte der Vaishnavas.

Literatur
Ein Überblick über die wichtigsten schriftlichen Grundlagen der Hare-Krishna-Bewegung.

Glossar
Für das bessere Verständnis der in den vedischen Schriften gebräuchlichen Sanskrit- Begriffe haben wir hier ein Glossar mit Übersetzungen und Erklärungen zusammengestellt.
 


Die Höchste Persönlichkeit Gottes


Shri Krishna

hri Krishna, in Seiner zweihändigen Form, ist die Höchste Persönlichkeit Gottes und die Ursache aller Ursachen. Dies geht aus den vedischen Schriften hervor. So heißt es zum Beispiel in der Brahma- samhita 5.1.:


ishvarah paramah krishnah
sac-cid-ananda-vigraha
anadir adir govindah
sarva-karana-karanam

"Krishna, Der als Govinda bekannt ist, ist die Höchste Person. Er hat einen ewigen, glückseligen, spirituellen Körper. Er ist der Ursprung von allem. Er hat keinen anderen Ursprung, und Er ist die Ursache aller Ursachen."
 

Im Shrimad-Bhagavatam findet man eine Liste vieler Inkarnationen der Höchsten Persönlichkeit Gottes, doch auch dort wird Shri Krishna als die Ursprüngliche Persönlichkeit Gottes beschrieben, von der viele, viele Inkarnationen ausgehen.


ete camsa-kalah pumsah
krishnas tu bhagavan svayam
indrari-vyakulam lokam
mridayanti yuge yuge

"All die hier aufgeführten Inkarnationen Gottes sind entweder vollständige Erweiterungen oder Teile der vollständigen Erweiterungen des Höchsten Gottes, doch Krishna ist die Höchste Persönlichkeit Gottes Selbst."

(Shimad- Bhagavatam 1.3.28)
 

Somit ist Krishna ("der Allanziehende") die ursprüngliche Höchste Persönlichkeit Gottes, die Absolute Wahrheit, der Ursprung sowohl der Überseele als auch des unpersönlichen Brahman.



nach oben   weiter