Die natürliche Ordnung

Thema 25/2022

Sowohl sog. Rechte als auch sog. Linke - insbes. Rebellen - zeigen sich begriffsstutzig, wenn es darum geht, zu verstehen, dass die natürlichen Machtstrukturen nicht einfach mal so aus den Angeln gehoben werden können. In der Machtpyramide können die untergeordneten Kräfte praktisch nichts gegen unliebsame Elemente der höheren Ebenen ausrichten; wie wir besonders in diesen turbulenten Zeiten der maximalen Desinfomation der Massen beobachten können. Wenn doch einmal ein "Böser" verhaftet oder hingerichtet wird können wir getrost davon ausgehen, dass dieser arme Wicht bereits dazu auserwählt war, dem Volk zum Fraß vorgeworfen zu werden; z. B. ein Hunter Biden oder das angeblich in der Untersuchungshaft verstorbene Sex-Monster Jeffrey Epstein und dessen Komplizin Ghislaine Maxwell.

Überall in der Natur finden wir klare Ordnungsprinzipien vor, z. B. das System der chemischen Elemente, die biologischen Arten, Männchen, Weibchen, die physikalischen Gesetze, unser natürliches Immunsystem, die vier Jahreszeiten usw. Dies alles stört diejenigen, die sich ihre Welt gerne selbst manifestieren möchten. Sie pfuschen dem Schöpfer ins Handwerk, spätestens seitdem Frankenstein aus Leichenteilen lebende Zombies basteln wollte oder Einstein den Weltäther verleugnete, um dem Menschen jede Orientierung zu nehmen; bis hin zu den falschen Versprechen der Gentechniker, den Manipulatoren des Wetters u.v.m.

Dabei übersehen die modernen Pfuscher, dass auch sie ganz und gar auf die natürlichen Gesetzmäßigkeiten angewiesen sind und eben nicht wirklich etwas Neues erschaffen können. Beispiele:

1. Kunststoffe

Sog. Kunststoffe bestehen zu 100 Prozent aus in der Natur vorkommenden Rohstoffen, insbes. Kohlenwasserstoffen. Der Begriff Kunststoff ist mithin nur eine weitere Hochstapelei seitens der Chemiker. Die besten Baustoffe sind nach wie vor Stein und Holz.

2. kI-Größenwahn

Um es kurz zu machen; Sogenannte künstliche Intelligenz gründet immer auf natürlich vorhandener Intelligenz, denn es sind ja zugegebenermaßen intelligente Menschen, die diese intelligenten Geräte programmieren. Ein Programm ist und bleibt vom Programmierer abhängig. Die Ersatzgötter missbrauchen ihre gottgegebene Intelligenz, um uns für dumm zu verkaufen. Wir sollten sie nicht verehren oder unterstützen, weil sie unsere Versklavung betreiben, mit ihren smart-Technologien, an denen sie hauptsächlich gut verdienen, wir aber unserer natürlichen Intuition beraubt werden, so dass wir nicht mehr fähig sind, einfachste Dinge zu regeln, ohne vorher Siri und co zu fragen. So soll unser smart-Kühlschrank in Zukunft kontrollieren, ob wir uns wohl gesund ernähren und ähnlicher Nanny-Blödsinn ist in Vorbereitung.

Das Volk sehnt sich längst nach einer menschenfreundlichen Regierung im Einklang mit der natürlichen Ordnung, die "demokratisch" niemals zustande kommen kann, weil sich gekaufte Politiker längst alle Machtlücken angeeignet haben und unbeweglich jede vernünftige Politik verhindern. Wir können aufgrund der sich aus dieser Blockade entstandenen kaum noch überbietbaren gesellschaftlichen Dekadenz davon ausgehen, dass wir kurz vor einer natürlichen Korrektur stehen:

paritranaya sadhunam
vinasaya cha duskritam
dharma-samsthapanarthaya
sambhavami yuge yuge

"Um die Frommen zu erretten und die Gottlosen zu vernichten und um die Prinzipien der Religion wiedereinzuführen, erscheine Ich Zeitalter nach Zeitalter". (Bhagavad-gita 4.9)

Shri Krishna lässt uns nicht im Stich, obwohl Er die Lage oft hoffnungslos erscheinen lässt, um uns zur inneren Einkehr und Umkehr zu bewegen.

Seien Sie versichert; Die natürliche Ordnung wird bald wieder hergestellt! Halten Sie bitte noch bis zum Frühjahr 2023 durch, ohne durchzudrehen in dieser Horror-Show, die von unseren Polit-Clowns gespielt wird. Shri Krishna erscheint jetzt zwar nicht in Seiner höchstpersönlichen Gestalt. Jedoch, so erklären uns die großen Vaishnava-Lehrer, ist Shri Krishna im Kali-Yuga als Sein Heiliger Name erschienen, der die nun anstehende große Transformation maßgeblich bewirkt. Im Frühjahr 2023 wird der internationale Haupttempel des Heiligen Namens in Shridham Mayapur (Westbengalen) eröffnet. Dies ist das spirituelle Schlüsselereignis, welches wir vor allem dem ISKCON-Gründer HDG AC Bhaktivedanta Swami Prabhupada zu verdanken haben, der die Heiligen Namen Shri Krishnas in wunderbarer Weise über die ganze Erde verbreitet hat; natürlich mit der Hilfe zahlloser Schüler und Anhänger!

Hare Krishna Hare Krishna
Krishna Krishna Hare Hare
Hare Rama Hare Rama
Rama Rama Hare Hare

Ihr Diener

Parivadi dasa